Aktuelles

14.06.2021

Kommunale Antworten auf COVID-19 im Wirtschaftsbereich

Rückblick auf den Online-Workshop am 27. Mai 2021

Foto: Andrii Shevchuk | Dreamstime.com

Am 27. Mai fand im Rahmen der Event Serie „Municipal Response to COVID-19” ein virtueller Workshop zum Thema " Municipal Response to COVID-19 in Business Sector" statt. Das Projekt wurde von dem GIZ-Projekt "Connective Cities - The Community of Practice for Sustainable Urban Development".

Der Workshop widmete sich der Untersuchung von kommunalen Initiativen und Maßnahmen, die ergriffen wurden, um die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Herausforderungen im Wirtschafts- und Geschäftssektor zu bewältigen. Ziel war es, zu überprüfen, wie Kommunen es geschafft haben, gefährdete Unternehmen in dieser Zeit zu unterstützen. Darüber hinaus untersuchte das Web-Seminar innovative Unterstützungsprogramme für den Privatsektor als Reaktion auf COVID-19, skizzierte die Maßnahmen und Strategien, die von Städten zur Kommunikation mit dem Privatsektor eingesetzt werden, und hob die Bedeutung von Plänen zur Wiederherstellung der Geschäftstätigkeit hervor.

Etwa 40 Teilnehmende aus Armenien, Aserbaidschan, Moldawien, Georgien, Deutschland, Peru und Südafrika beteiligten sich an dem Workshop.

Programm

Die virtuelle Veranstaltung wurde mit einer Begrüßung durch Dr. Piotr Żuber eröffnet. Dr. Żuber lieferte Hintergrundinformationen zum Workshop und gab einen kurzen Überblick über die Tagesordnung. Im Anschluss an die Einführung bedankte sich Herr Irakli Samkharadze, Regionalkoordinator, Connective Cities, GIZ, bei allen Teilnehmern für ihre Teilnahme und stellte kurz das Connective Cities Projekt und dessen Ziele vor.

Der Kernteil des Workshops war nach Themen gegliedert und verlief wie folgt:

  • Präsentation der besten Praktiken in Bezug auf innovative Geschäftsansätze und Geschäftswiederherstellungspläne als Reaktion auf die COVID-19-Krise unter den Mitgliedern des Connective Cities-Netzwerks.
  • Detaillierte Fälle von kommunalen Reaktionen auf COVID-19 im Unternehmenssektor aus Lima (Peru), präsentiert von Frau Patricia Talavera, Leiterin der Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung in Lima
  • Fälle aus Kapstadt (Südafrika), vorgestellt von Herrn Lance Greyling, Direktor für Unternehmen und Investitionen der Stadt Kapstadt.
  • Fragerunde im Anschluss an die Themen der Präsentationen, in der die Teilnehmenden aktiv ihre Erfahrungen und Aspekte, die aus den vorgestellten Fällen nützlich sein könnten, diskutierten.
  • Interaktive Diskussionsrunde mit Fokus auf die Effektivität von Business Recovery Plänen auf kommunaler Ebene während der COVID-19 Pandemie. Die Teilnehmer überprüften die Rolle von Business Recovery Plänen auf kommunaler Ebene und wie diese eine reibungslosere und schnellere Erholung in der Zeit nach der Pandemie sicherstellen können. Die Diskussion wurde von Dr. Giorgi Khishtovani moderiert. Podiumsteilnehmer waren Dr. Piotr Zuber, Senior Lecturer an der Universität Warschau (Polen), und Herr Vakhtang Lomjaria, Leiter der städtischen Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung, Tiflis (Georgien).

Präsentationen

The main measures for Economic Reactivation
Ms. Patricia Talavera, Head of Economic Development Department, Lima, Peru

Enterprise & Investment, Support for SMME’s during COVID -19
Mr. Lance Greyling, City of Cape Town’s Director for Enterprise and Investment, Cape Town, South Africa

Methodology and Results of the Research on Covid-19 Responses
Mr. Giorgi Khishtovani, Research Director, PMCG

Ergebnisse

Während dieses Online-Workshops tauschten Vertreter und Vertreterinnen aus einer Vielzahl von Kommunen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse über Möglichkeiten der Geschäftsrückgewinnung aus.

Den Teilnehmenden wurden verschiedene bereits umgesetzte Sanierungspläne oder Aktivitäten aus der ganzen Welt vorgestellt. Außerdem erhielten sie einen Einblick in einige zukünftige Möglichkeiten und Trends der Geschäftsrückgewinnung aus der ganzen Welt.  Ein solches Beispiel, insbesondere ein Plan zur Unterstützung von Unternehmen in Tiflis, Georgien, wurde von dem Vertreter der Regierungsbehörde selbst vorgetragen.

 

Impressionen


erstellt von:
Connective Cities
Kategorien:
 COVID-19 , Lokale Wirtschaft & Industrie , Lokale Wirtschaftsentwicklung
Regionen:
 Virtueller Fachaustausch


Verwandte Inhalte

Top