Gender-Sensitivität in der Pandemie

Für eine nachhaltige, inklusive und geschlechter-gerechte Entwicklung in der Post-COVID-Ära

Die COVID-19-Pandemie hat bestehende Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern aufgedeckt und verschärft. Dies zeigt sich in allen Bereichen: In der öffentlichen Gesundheit, der Wirtschaft und im sozialen Leben. Ausgangssperren führten zu wachsender häuslicher Gewalt und unterbrachen den Zugang zu Hilfsdiensten, einschließlich Frauenhäusern. Auch der Zugang zu sexueller und reproduktiver Gesundheitsversorgung wurde durch die Pandemie erschwert. Geschlossene Schulen und Ausgangssperren vergrößerten die Kluft zwischen den Geschlechtern bei der unbezahlten Pflegearbeit und hinderten Frauen daran am Arbeitsmarkt teilzuhaben. Dies hat nicht nur kurz- sondern auch langfristige Auswirkungen auf die beruflichen Chancen von Frauen.

Darüber hinaus stellt der städtische öffentliche Raum weiterhin eine Bedrohung für die Sicherheit von Frauen dar. Dabei war der Zugang zu Frei- und Grünflächen selten so wichtig wie jetzt, wo die soziale Distanzierung zu einer wichtigen Maßnahme im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus wurde. Der öffentliche Raum bietet eine Chance für soziale Inklusion und ermöglicht eine partizipative und sozial gerechte Stadtplanung. Die COVID-19-Pandemie kann eine Chance sein, die Flächennutzungsplanung im städtischen Raum geschlechtersensibler, gerechter und nachhaltiger zu gestalten. Um dieses Ziel zu erreichen und effektiv auf die Auswirkungen der Pandemie auf alle Geschlechter zu reagieren, ist es jedoch unerlässlich, geschlechtsspezifische Daten auf kommunaler und nationaler Ebene zu sammeln.

Ohne einen geschlechtersensiblen Ansatz in der Stadtentwicklung kann die COVID-19-Pandemie weitreichende Auswirkungen auf Frauen haben. Nichtsdestotrotz gibt es bereits geschlechtersensible Praktiken, die zur Gleichstellung der Geschlechter beitragen können. Die Aufgabe besteht nun darin, diese Praktiken zu nutzen und kommunalen Fachleuten zu helfen, eine nachhaltige, inklusive und (geschlechter-)gerechte Entwicklung in der Post-COVID-Ära zu erreichen.

---------

Foto (oben): Adrian Seliga | istock

Aktuelles & Termine

Aktuelle Meldungen

Template: List
Connective Cities COVID-19 Programm 2021

Connective Cities COVID-19 Programm 2021

27.07.2021

Städtische Praktikerinnen und Praktiker arbeiten gemeinsam an der kommunalen Erholung von der…

Kommunale Antworten auf COVID-19 in der MENA-Region

Kommunale Antworten auf COVID-19 in der MENA-Region

16.06.2021

Video über die Aktivitäten des Connective Cities Netzwerks MENA von Juli bis Dezember 2020

Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise

Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise

14.12.2020

Connective Cities globale Veranstaltungsreihe “Kommunale Maßnahmen zu Covid-19”

Aufruf zur Teilnahme bis zum 9.November:  #SolutionsForCities

Aufruf zur Teilnahme bis zum 9.November: #SolutionsForCities

28.10.2020

Internationaler, digitaler Ideenwettbewerb

 

Gute Praktiken und Lernerfahrungen

Gute Praktiken

Hazmieh im Libanon: Ein Leuchtturm für gute Stadtpolitik

17.05.2021

Die Stadtverwaltung von Hazmieh hat eine umfassende und effektive Strategie für die lokale Wirtschaftsentwicklung…

 

Psycho-soziale Hilfen sind während der Pandemie wichtiger denn je

09.04.2021

Die Corona-bedingten Lockdowns können die psycho-sozialen Probleme vieler Menschen verschärfen, etwa in der Familie oder…

 

Amman - Soziale Verantwortung stärken

07.04.2021

Die Stadtverwaltung von Amman implementierte mehrere harte und weiche Maßnahmen, um die Auswirkungen der Pandemie auf…

 

Lokales Entwicklungsprogramm für die Stadt Agadir in Marokko

06.12.2020

Die Stadtverwaltung von Agadir verfolgt eine ehrgeizige Politik, die darauf abzielt, die Lebensqualität der städtischen…

 

Template: List
 

Rückblicke auf virtuelle Veranstaltungen

Template: List
Kommunale Antworten auf COVID-19 in der MENA-Region

Kommunale Antworten auf COVID-19 in der MENA-Region

16.06.2021

Video über die Aktivitäten des Connective Cities Netzwerks MENA von Juli bis Dezember 2020

Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise

Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise

14.12.2020

Connective Cities globale Veranstaltungsreihe “Kommunale Maßnahmen zu Covid-19”

 

Publikationen

Final Report: Virtual Global Exchange

2021 - "Municipal Response to COVID-19" from 23rd November to 3rd December 2020

Connective Cities

 
Top