Connective Cities
INTERNATIONALE STÄDTE-PLATTFORM FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
NEWSLETTER - AUSGABE NR. 38, Juni 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

mit insgesamt zehn internationalen Veranstaltungen können wir auf arbeits- wie ereignisreiche Wochen zurückblicken. Neben Smart City-Entwicklung, Krisenmanagement und Impfstrategien im Kontext von COVID-19 standen Themen rund um den Bereich des kommunalen Klimaschutzes im Fokus: Von Urban Gardening über Energieeffizienz und Erneuerbare Energien bis hin zu einem nachhaltigen Landmanagement. In Kooperation mit der Stadt Bonn und in Partnerschaft mit UCLG und PLATFORMA organisierten wir zudem einen dreitägigen Erfahrungsaustausch zur Stärkung der lokalen Umsetzung der SDGs durch Berichterstattung und Monitoring.

Aus diesen vielen verschiedenen Lernerfahrung sind auch eine Reihe Guter Praktiken entstanden, die wir weiterhin systematisch dokumentieren. Eine Auswahl haben wir hier zusammengestellt, weitere finden Sie auf unserer Website und jede Woche werden wir dort neue einstellen.

Wenn Sie sich in Ihrer Kommune mit den Themen „Covid-19 und urbane Mobilität: Auswirkungen der Pandemie und Perspektiven für eine Post-Corona-Zukunft “ oder „Soziales Unternehmertum fördern“ auseinandersetzen, fühlen Sie sich herzlich zu einer unseren Veranstaltungen im Sommer eingeladen. Weitere Veranstaltungen sind in Planung. Darüber in Kürze mehr auf unserer Website.

Wir wünschen spannende Lektüre und bleiben Sie gesund

Ihr Connective Cities Team

Rückblick
Ein erfolgreicher Start von Connective Cities regionalem Netzwerk Südosteuropa und Kaukasus
Rückblick auf den Netzwerk Launch am 26. April 2021

Rund 50 Teilnehmer aus Georgien, der Ukraine, Weißrussland, Moldawien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Rumänien, Armenien, Jordanien, Schweden und Deutschland beteiligten sich an der Auftaktveranstaltung und einigten sich auf Ziele, Prinzipien der Zusammenarbeit und Kernthemen.

Mehr
Nachhaltige Mobilität in Südosteuropa
Rückblick auf das Treffen der Kerngruppe am 27. April 2021

Fachleute aus Kutaisi in Georgien, Lviv in der Ukraine und Kruševac in Serbien trafen sich virtuell mit einem deutschen Expertenteam und berieten sich gegenseitig zu Themen wie Bike Sharing, Umstrukturierung des Verkehrs und öffentlicher Nahverkehr für ländliche Gebiete in der urbanen Umgebung.

Mehr
Urban Gardening
Connective Cities virtuelle Dialogveranstaltung in Kooperation mit den Berliner Stadtbezirken Berlin-Mitte, Pankow, Lichtenberg, Tempelhof-Schönfeld und Charlottenburg-Wilmersdorf

Urban Gardening ist ein Trend in Ballungsräumen und hat sehr unterschiedliche Ausprägungen. Über diese neue Vielfalt von Ansätzen und Erfahrungen tauschten sich kommunale Praktikerinnnen und Praktiker aus neun Ländern und 16 Städten intensiv aus und entwickelten gemeinsam Lösungsansätze und Projektideen.

Mehr
Stärkung der lokalen Umsetzung der SDGs durch Berichterstattung und Monitoring
Connective Cities virtuelle Dialogveranstaltung in Kooperation mit der Stadt Bonn am 26., 27. und 29. April 2021

In der mit 60 Teilnehmenden aus 19 Ländern aus Europa, Asien, Afrika, Nord- und Lateinamerika sehr gut besuchten Veranstaltung standen Herausforderungen bei der Datenverfügbarkeit und bei den Datenerfassungssystemen für das SDG-Monitoring, bei der datengesteuerten Politikentwicklung sowie bei der Qualität des Bürgerdialogs einschließlich der Einbindung von Stakeholdern im Fokus.

Mehr
Nachhaltige, fundierte und partizipative Flächennutzungsplanung in schnell wachsenden Städten
Virtuelle Dialogveranstaltung für Subsahara-Afrika (SSA) am 11., 12. und 14. Mai 2021

Zu den Schwerpunktthemen Integration von naturbasierten Lösungen in die Landnutzungsplanung, Landinformationssysteme sowie partizipative und inklusive Landnutzungsplanung wurden zehn Gute Praktiken aus Städten in SSA und Deutschland vorgestellt, vier kollegiale Beratungen durchgeführt und sieben Projektideen konzipiert.

Mehr
Nachhaltige städtische Energieplanung in Südosteuropa
Virtuelle Connective Cities Dialogveranstaltung vom 17. bis 21. Mai 2021

Die Dialogveranstaltung konzentrierte sich auf Diskussionen über energieeffiziente Lösungen, innovative erneuerbare Energiequellen sowie darauf, neue Einblicke in den EU Green Deal zu erhalten. Informationen zu Multi-Geber-Initiativen zur finanziellen Förderung von kommunalen Projekten im Bereich der CO2-Reduktion rundeten das Gesamtbild der Veranstaltung ab.
Lesen Sie auch hierzu das Konzeptpapier "Sustainable urban energy planning in Southeast Europe" und die gut illustrierten Infografiken.

Mehr
Förderung der Energieeffizienz durch innovative kommunale Vorhaben
Intensiver Wissensaustausch und kollegiale Beratung: virtuelle Connective Cities-Dialogveranstaltung für die MENA-Region vom 18. bis 20. Mai 2021

Die Dialogveranstaltung zielte ganz konkret darauf ab, die Analyse- und Planungskapazitäten der teilnehmenden kommunalen Vertreterinnen und Vertreter zu erweitern, um bestehende Herausforderungen bei der Umsetzung von Energieeffizienzprojekten besser anzugehen.

Mehr
Kommunale Antworten auf die COVID-19 Pandemie: Krisenmanagement verbessern und Smart-City-Entwicklung vorantreiben
Rückblicke auf die Online-Workshops am 28. und 29. April 2021

Krisenkommunikation, besserer Wiederaufbau in der Pandemiezeit sowie gemeindebasiertes Katastrophenrisikomanagement standen im Fokus des Workshops zu Krisenmanagement.

Digitalen Innovationen und der Beschleunigung von Digitalisierungsprozessen in der Pandemiezeit widmete sich der Workshop zu Smart-City-Entwicklung.

Einblick
Innovatives Solarenergiesystem im Kreiskrankenhaus von Navahrudak
Einsparungen, Umweltschutz und verbesserte medizinische Versorgung

Die Umsetzung dieses in Belarus erstmaligen Projekts beweist die vielfältigen Vorteile des Einsatzes grüner Technologien auf dem Gelände von sozialen Einrichtungen. Solche Projekte reduzieren nicht nur den Energieverbrauch und die Umweltbelastung, sondern haben auch soziale Vorteile.

Mehr
Hazmieh im Libanon: Ein Leuchtturm für gute Stadtpolitik
Eine Stadt der sozialen Integration und der Investitionen

Die mit dem Preis von UNESCO und UN-Habitat „Inclusive and Sustainable City" ausgezeichnete Stadt fördert die Beteiligung von Frauen und Jugendlichen bei der Stadtentwicklung wie auch die lokale wirtschaftliche Entwicklung gleichermaßen erfolgreich.

Mehr
Hebron - Förderung einer gesunden Lernumgebung in öffentlichen Schulen
Ein neuer Standard für grüne Gebäude, passives Design und gemeinschaftliche Bewusstseinsbildung in den Palästinensischen Gebieten

Die öffentliche „Dr. Hafiz Abd-Nabi" Schule wurde als grünes Gebäude errichtet, das natürlich belüftet, beheizt und gekühlt wird. Im Vergleich zu normalen Schulgebäuden in Hebron weist dieses Schulgebäude eine verbesserte Raumluftqualität in den Klassenräumen auf und der Bedarf an zusätzlicher Heizung und Kühlung wurde deutlich reduziert.

Mehr
Local Economic Development (LED) and Job Creation in Middle East and North Africa
Connective Cities Virtual Local Projects Workshop from 19th to 25th of January 2021

Dieser ausführliche Bericht (in Englisch) beschreibt die Ergebnisse der mehrtägigen Projektwerkstatt, bei dem sechs Gemeinden aus der MENA-Region die Herausforderungen bei ihren LED-Projekten genauer analysierten und weitere Lösungs- wie Finanzierungsoptionen erarbeiteten.

Mehr
Kommunale Antworten auf COVID-19
Covid-19: Die lokale Umsetzung von Impfstrategien und Impfkommunikation in Kommunen
Ausführliche Dokumentation des virtuellen Fachaustausches von Connective Cities am 22. und 25. März 2021

Wie können wir das Vertrauen der Menschen gewinnen und vulnerable Gruppen, wie ältere Menschen und Geflüchtete, mit wichtigen Informationen zur Impfung erreichen? Diese und weitere Fragen diskutierten Fachleute aus aller Welt und präsentierten hierzu ihre Guten Praktiken, z.B. aus Bogotá (Kolumbien), Stari Grad (Serbien), Stuttgart, Krefeld und Kiryat Shmona (Israel).

Mehr
Mehrdimensional: „Lviv tomorrow"
Mehr
Tourismus in Nepal und die COVID-19 Pandemie
Mehr
„Digitales Schaufenster“ Darmstadt
Mehr
Straßen für alle – die neuen Alleen Glasgows
Mehr
Ausblick
Erfolgsversprechend: Connective Cities Netzwerk in der MENA-Region
Auftaktveranstaltung am 15. Juni 2021: Ziele, Aktionsplanung und Präsentation der Roadmap

In den vergangenen 21 Monaten hat Connective Cities ein lebendiges Kernnetzwerk in der MENA-Region aufgebaut. Um die Erfolge zu präsentieren und den Weg für das weitere Wachstum des Netzwerks zu ebnen, wird die Auftaktveranstaltung am 15. Juni 2021 stattfinden.

Mehr
Kommunale Experten gesucht: Dialogveranstaltung „Covid-19 und urbane Mobilität"
Anmeldefrist verlängert auf 09.Juni 2021 - Auswirkungen der Pandemie und Perspektiven für eine Post-Corona-Zukunft

Connective Cities organisiert zusammen mit der Stadt Wiesbaden und UN-Habitat eine dreitägige Dialogveranstaltung am 19., 20. und 22. Juli 2021 und lädt deutsche und internationale kommunale Akteure aus Kommunalverwaltungen, kommunalen Unternehmen, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft herzlich dazu ein.

Mehr
Teilnahmeaufruf: Social Entrepreneurship: Handlungsfeld für die kommunale Wirtschaftsförderung?
Connective Cities virtuelle Dialogveranstaltung am 20., 21. und 23. September 2021

Was sind die Potenziale für Kommunen und wie können sie Social Entrepreneurship fördern? Connective Cities zusammen mit der Landeshauptstadt Kiel laden kommunale Fachleute zu der internationalen Dialogveranstaltung herzlich ein, um in einem Erfahrungsaustausch Herangehensweisen und Lösungsansätze in Bezug auf Social Entrepreneurship-Projekten in der Stadt- und Regionalentwicklung zu diskutieren.

Mehr
Connect
Netzwerk
Gute Praktiken
Infothek
Aktuelles
Termine
Publikationen
Videos
 
 
Connective Cities ist ein gemeinsames Projekt von:
Deutscher Städtetag:
Gereonstraße 18 – 32, 50670 Köln | Deutschland
Kontakt: Alice Balbo
Email: alice.balbo@staedtetag.de
Engagement Global gGmbH
Servicestelle Kommunen in der einen Welt

Friedrich-Ebert-Allee 40, 53113 Bonn | Deutschland
Kontakt: Alexander Wagner
Email: alexander.wagner@engagement-global.de
Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 32 + 36, 53113 Bonn | Deutschland
Kontakt: Ricarda Meissner
Email: ricarda.meissner@giz.de
www.connective-cities.net
Copyright © 2021 CONNECTIVE CITIES
Vom CONNECTIVE CITIES Newsletter abmelden